Durch den Einsatz von Lithotherm werden bis zu 40% der Energiekosten gegenüber herkömmlichen Systemen eingespart.

Bestens geeignet für alternative Energietechnik

Energiekosten runter, Komfort rauf!

Wenn unsere Kunden sich für eine Investition in Lithotherm entscheiden, sind die Energiekosten ein wichtiger Aspekt. Denn eines ist sicher: Sie werden weiter steigen! Seit 1995 um 173%. Der Anstieg der Kaltmieten betrug im selben Zeitraum nur 25%. Damit taugt die Immobilie in Zukunft kaum noch als Renditeobjekt. Warum also diese Entwicklung nicht umkehren und die Energiekosten zugunsten der Rendite senken?

Aber allein mit Dichten und Dämmen Ihrer Immobilie ist es nicht getan!


Sie müssen zusätzlich in ein intelligentes Raumklimasystem investieren. Unsere Lösungen senken Ihren Energieverbrauch um 40%. Nutzen Sie zusätzlich alternative Energiequellen wie Erdwärme oder Solarkraft, die Ihnen gratis zur Verfügung stehen. Senken Sie damit Ihren Energiebedarf noch weiter. Ob Heizen oder Kühlen, wir vom Wärmekombinat verhelfen Ihnen zur Unabhängigkeit vom Energiemarkt.Das Energieeinsparverordnung (EnEV) oder das Erneuerbare Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sind gesetzliche Regelungen, die Obergrenzen für den Energieverbrauch sowie die Nutzung regenerativer Energieträger im Neubau oder der Altbausanierung vorschreiben.Die Verbindung von moderner Heiztechnik und Lithotherm bietet sich nicht nur an, einige Energiequellen entwickeln den höchsten Wirkungsgrad erst durch den Einsatz von Lithotherm. Das Energiekonzept Ihres Gebäudes muss aber individuell ausgearbeitet werden. Ob Brennwerttechnik, Mini KWK, Solaranlage oder Wärmepumpe, welche Heiztechnik für Sie infrage kommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hierzu ist eine sorgfältige Planung erforderlich. Unser Partnerunternehmen GS unterstützt Sie hierbei.